Erfahrungen & Bewertungen zu Kanal Greulich GmbH
FON: +49 6171 6949779 MAIL: mail@greulich.eu 24 STUNDEN NOTDIENST!
Blog Januar 2020

Preisabzocke im Notdienst – worauf Sie achten müssen, um nicht im „Abwasser“ zu stecken

Ein Rohrbruch, eine verstopfte Toilette oder eine Überschwemmung im Keller treten genau immer dann auf, wenn man es am wenigsten erwartet. Feiertage, Wochenenden oder Urlaubszeiten scheinen geradezu prädestiniert zu sein für kleine oder größere Unglücke im Sanitärbereich. Notdienste sollen hier schnell und unbürokratisch Hilfe leisten. Doch leider folgt nach dem Noteinsatz oft eine überteuerte Rechnung.

2000 Euro und mehr für einen Einsatz, der nicht mal eine Stunde gedauert hat – in unserer Branche leider nicht unüblich. Gerade online tummeln sich mehr oder weniger dubiose Firmen, die Ihnen schnelle Hilfe im Schadensfall versprechen – und nach erfolgtem Einsatz ordentlich abkassieren. Dabei können Sie sich recht zuverlässig vor der Abzocke schützen!

Wichtig: Seriosität prüfen!

 Wenn eine Toilette überläuft oder ein Rohrbruch den Keller zu einem Schwimmbad macht, ist erstmal Panik angesagt. Klar, so ein Wasserschaden verursacht Stress, gerade wenn er mitten in der Nacht oder am Wochenende auftritt. Doch auch hier gilt: Kühlen Kopf bewahren und nicht den nächstbesten Sanitär-Notdienst anrufen, den Sie im Netz finden. Denn nur weil ein Notdienst bei Google auf der ersten Seite gelistet wird, heißt das noch lange nicht, dass dieser Notdienst auch hält, was er vollmundig verspricht! Prüfen Sie daher vor Ihrem Anruf zunächst das Impressum auf der Webseite des Notdienstes. Handelt es sich hier um eine niedergelassene Firma oder einen Vermittler?

Auch wichtig: Preise abfragen

„Machen Sie sich mal da keine Sorgen. Wir berechnen nur nach Aufwand und das erst, wenn wir fertig sind“. Was zunächst nach einer freundlichen, unkomplizierten Offerte klingt, kann für Sie richtig teuer werden! Denn was „Aufwand“ bedeutet und wie der Anbieter diesen berechnet, steht hier erstmal in den Sternen. Vereinbaren Sie daher unbedingt vor Erteilung des Auftrags einen festgelegten Höchstpreis. Seriöse Unternehmen geben Ihnen telefonisch zumindest eine grobe Schätzung durch. Vor Beginn der Arbeiten sollte der endgültige Preis dann schriftlich fixiert werden.

Am wichtigsten: Ruhe bewahren!

So unschön ein Wasserschaden auch ist – kopflos den nächstbesten Notdienst anrufen führt in den wenigsten Fällen zum Erfolg. Verlassen Sie sich lieber auf die Expertise eingesessener Sanitär-Profis, die es garantiert auch in Ihrer Nähe gibt. Bei den Handwerkern sind Sie auf der sicheren Seite, was die Qualität der durchgeführten Arbeiten und natürlich die Kosten anbelangt.

© 2020